Zur Startseite www.supervision-coaching-hamburg.de Regina Häger & Gabriele Runge-Soppe - Supervision in Hamburg

Praxis für Supervision
Rutschbahn 9 - 20146 Hamburg

Tel.: 040 - 460 90 199
Mobil: 0179 - 74 94 740

Postanschrift: Ahornallee 13 - 22529 Hamburg

regina häger


 

berufserfahrung


  • Supervisorin (DGSv)
  • Lehrsupervisorin
  • Sozialpädagogin
  • Lehrerin
  • Theaterpädagogin
  • Theatertherapeutin


    Zusatzausbildungen:
  • Supervision und Institutionsanalyse
    (Triangel, Berlin)
  • Gruppendynamik
    ( FIS Münster)
 
  • Supervision, Lehrsupervision, Coaching,
    Organisationsberatung und Fortbildung in pädagogischen, sozialen, psychosozialen, künstlerischen und pflegenden Berufsfeldern
    sowie in der freien Wirtschaft
  • Leitung im Kultur- und Bildungsbereich
  • Regie bei freien Theatergruppen, Einzelpersonen und Seniorentheater
  • Eigene Produktionen
  • Theater-Therapie,Soziales Kompetenztraining,
    Emotionstraining in der Psychiatrie
  • Lehrbeauftragte an der Hochschule für angewandte Wissenschaften:Fachbereich Sozialpädagogik, Lehrbereich Ästhetik und Kommunikation

angebot


 

arbeitsweise


  • Einzelsupervision
  • Teamsupervision
  • Gruppensupervision
  • Leitungsberatung / Coaching
  • Lehrsupervision

 

Die von Ihnen eingebrachten Inhalte sind die Grundlage für einen Klärungs- und Veränderungs-prozess.
Das Gespräch schafft den Rahmen, in dem sich Vertrauen und Wertschätzung im Umgang miteinander entwickeln können. Die Besinnung auf das was Sie können und das was Sie verändern möchten bekommt Raum und Zeit.
Spannungsbögen und Wechselwirkungen zwischen Ihnen, Ihrem Klientel, Ihren Kollegen und Ihrer Institution werden durchschaubarer.
Ich unterstütze Sie bei der Entwicklung ihrer Kooperations-und Konfliktfähigkeit. Ihre Aufgaben, Verantwortungsbereiche und berufliche Rollen werden in ihren Grenzen und Möglichkeiten klarer.
Abgestimmt auf Ihr Anliegen setze ich kreative Medien und konfliktzentriertes Rollenspiel ein.

qualitätssicherung

  • Teilnahme am Modellverfahren der DGSv "Qualitätsentwicklung von Supervision"
  • Kollegiale Intervision
  • Balintgruppe
 

supervision


Supervision ist eine Beratungsform zur Förderung beruflicher Kompetenzen.
Supervision bezieht sich auf psychische, soziale und institutionelle Aspekte.
Zusammenhänge im Spannungsfeld zwischen der Person und Ihrer beruflichen Rolle, der Interaktion und der Organisation werden transparenter.
Supervision fördert emotionale und kommunikative Kompetenzen.
Supervision erweitert und vertieft die Wahrnehmungsfähigkeit.
Andere Sichtweisen eröffnen den Weg zu anderen Verhaltensweisen.
Supervision fördert selbstreflexive Fähigkeiten. Sie ist Hilfe zur Selbsthilfe.
Supervision löst unbewußte Verstrickungen. Die innere Haltung wird beweglicher.
Supervision trägt dazu bei Arbeitszufriedenheit zu erhalten bzw.wieder herzustellen.
Supervision ist ein bewährtes Instrument zur Qualitätsentwicklung, Wertschätzung und Sicherung von beruflicher Arbeit.
Supervision unterstützt die Orientierung von Berufsanfängern und die Entwicklung beruflicher Veränderungsprozesse.

 

Kontakt über ein Online-Formular

Kontakt zur Supervisorin Regina Häger

Update: 18.11.2015    by: info@supervision-coaching-hamburg.de